Datenschutzerklärung

Die INSTITUT PIELDNER · Dienstleistungsinstitut für Lebensmittelqualität GmbH (nachfolgend „INSTITUT PIELDNER GmbH“ genannt) nimmt den Schutz Ihrer Daten ernst. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass Datenschutzvorschriften sowohl von uns als auch von unseren technischen Partnern und Dienstleistern beachtet werden.

Auf unserer Homepage werden ausschließlich die für unser Serviceangebot notwendigen persönlichen und geschäftlichen Daten erfasst. Alle weiteren Angaben sind freiwillig möglich. Weiterhin versichern wir Ihnen, dass wir Ihre bei uns gespeicherten Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergeben oder zweckentfremden werden, z.B. für Werbung durch Dritte.

Die folgenden Ausführungen gelten für alle anonymen und registrierten, angemeldeten Benutzer, die über ausschließlich lesenden Zugriff verfügen. Über Schreibrechte verfügen nur wenige bestimmte Mitarbeiter der INSTITUT PIELDNER GmbH. Für sie gelten andere, interne Regelungen.

Wir legen großen Wert auf den sensiblen Umgang mit allen von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten und versichern Ihnen einen umfassenden Datenschutz.

§ 1 Erhebung personenbezogener Daten
(1) Zur Nutzung des Serviceangebotes auf unserer Homepage erhebt, verarbeitet und nutzen die INSTITUT PIELDNER GmbH personenbezogene Daten. Hierzu gehören z.B. Name, E-Mailadresse oder Telefonnummer.

(2) Die Verantwortlichen für den Datenschutz gemäß Artikel 4 Abs. 7 DSGVO in der INSTITUT PIELDNER GmbH finden Sie unte § 10 auf dieser Seite.

§ 2 Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung
(1) Die personenbezogenen Daten von Webseitenbesuchern erhebt, verarbeitet und nutzt die INSTITUT PIELDNER GmbH ausschließlich zu dem Zweck, dem Nutzer zu ermöglichen, die gewünschten Informationen von der Homepage abzurufen oder die entsprechenden Dienstleistungen zu beauftragen.

(2) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(3) Auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, unser Online-Bewerbungsformular auszufüllen und uns zuzusenden. Wir versichern Ihnen, dass wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns beim Ausfüllen des Bewerbungsformulars anvertrauen, ausschließlich im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung nutzen werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Daten von Bewerbern, die sich bei der INSTITUT PIELDNER GmbH auf eine ausgeschriebene Stelle bewerben, werden über den Abschluss der Stellenbesetzung hinaus sechs Monate in unseren Systemen gespeichert und anschließend gelöscht. Daten von Kandidaten, die sich initiativ bewerben, werden geprüft und gelöscht, sofern keine passende Vakanz besteht. Sollte es eine passende Stelle geben, werden diese Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses, insbesondere zur Kontaktaufnahme verwendet. Eine Weitergabe an Dritte oder ein Drittlandtransfer jeglicher Bewerberdaten erfolgt nicht. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Informationen für Bewerber/-innen an Ende dieser Seite.

(4) Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf Servern des Unternehmens in Stuttgart gespeichert und verarbeitet. Die personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte übermittelt.

(5) Die INSTITUT PIELDNER GmbH setzt „Cookies“ zu dem Zweck ein, Ihnen die Navigation auf unserer Homepage zu erleichtern. Selbstverständlich können Sie unsere Homepage auch betrachten, wenn Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Allerdings kann diese Einstellung zu Funktionseinschränkungen auf unserer Homepage führen.

(6) Daten, die beim Zugriff auf das Internetangebot der INSTITUT PIELDNER GmbH protokolliert worden sind, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur der INSTITUT PIELDNER GmbH zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen nichtkommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

§ 3 Schutz der Privatsphäre
Die INSTITUT PIELDNER GmbH verpflichtet sich, die Privatsphäre des Nutzers zu schützen und versichert, die personenbezogenen Daten im Einklang mit der EU-Datenschutzgrundverordnung, dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Telemediengesetz ausschließlich für die Erfüllung der unter § 2 definierten Zwecke zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen. Das Unternehmen wird seine Mitarbeiter entsprechend verpflichten.

§ 4 Rechte des Nutzers
(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die zuständige Aufsichtsbehörde für unser Unternehmen ist in Stuttgart der „Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg“, Königstraße 10a, 70173 Stuttgart, Tel.: 0711/61 55 41-0, E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de, Internet: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de).

§ 6 Einwilligung bei Anlegen eines Nutzeraccountes

Zur erleichterten Nutzung unserer Dienstleistungen bieten wir unseren Kunden auf unserer Webseite einen Log-In-Bereich an, in dem sie ihre Nutzerdaten eingeben können. Diese werde dann zur Vorausfüllung von Auftragsformularen eingesetzt. Sofern der Nutzer in die Bedingungen dieser Erklärung einwilligt, erklärt er sich mit der geregelten Nutzung der personenbezogenen Daten einverstanden. Die erteilte oder verweigerte Einwilligung wird protokolliert; ihr Inhalt ist für den Nutzer jederzeit abrufbar. Der Nutzer hat das Recht, jederzeit seine Einwilligung zu widerrufen. Die bis zum Widerruf erfolgte Datenverarbeitung im Rahmen Ihrer Einwilligung bleibt davon unberührt.

§ 7 Webanalyse

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, wenn Sie sich also nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  •  Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

–    Transiente Cookies (dazu b)

–    Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

e) Cookie-Details:

wfvt_XXXXXXX (individuelle Nummer), wordfence_verifiedHuman.
Hierbei handelt es sich um ein First Party-Cookie, das der Analyse der Nutzerverhaltens auf unserer WordPress-Seite dient, um unser Angebot zu verbessern.
Speicherdauer: 30 Minuten, 24 Stunden

catAccCookies werden von unserem Cookie-Plugin gesetzt, um zu dokumentieren, dass Sie der Verwendung von Cookies auf unserer Seite zugestimmt haben.

(4) Plugins und Tools

a) Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

§ 8 Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unser Internetangebot kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.

§ 9 Login und Downloads
Wenn Sie von uns Daten und die Freigabe für den Login z.B. als sog. Externer Probenehmer erhalten haben, werden Ihre personenbezogenen Daten, die hierfür notwendig sind, inklusive der von Ihnen abgegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung und Freigabe für den Login auf unserer Homepage von uns bearbeitet und gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

§ 10 Kontakt
Für weitere Informationen in Bezug auf die Behandlung von personenbezogenen Daten in der INSTITUT PIELDNER GmbH steht Ihnen der Geschäftsführer und unsere Datenschutzbeauftrage zur Verfügung:

Intern

Horst U. Pieldner
INSTITUT PIELDNER GmbH
Julius-Hölder-Str. 20
70597 Stuttgart
Tel.: 0711 / 72 20 94-0

Extern

Ulrike Glöde
DonLuigi IT-Service D. Ortmann
Helbingstr. 66
22047 Hamburg
Tel.: 040 / 594 68 180